Jürgen Truckenmüller Feuerwehr Düsseldorf Was ist neu ? Kontakt / Impressum
Fahrzeugtechnik Berufsfeuerwehr Freiwillige Feuerwehr Werkfeuerwehr Sondereinheiten Infothek
Hilfsorganisationen Ausbildung und Einsatz Öffentlichkeitsarbeit Weitere Einsatzfahrzeuge Modellbau
Feuerwehr Düsseldorf - Fahrzeugtechnik - Infektions-Rettungstransportwagen - I-RTW
Amtl. Kennzeichen D-US 2289     Baujahr: 2012
Funkrufname Florian Düsseldorf 07-IRTW-01   Geliefert: 18.12.2012
Fahrgestell Mercedes-Benz Vario 818 D   Erstzulassung: 03.12.2012
Auf-/Ausbau Fahrtec-Systeme GmbH Neubrandenburg   Indienststellung:  
Beladung       umgesetzt:  
Ausstattung Bär Ladebordwand
Standort Feuer- und Rettungswache 7 - Wersten
Das Fahrzeug ist 2012 von der Feuerwehr Düsseldorf in enger Abstimmung mit dem städtischen Gesundheitsamt im Rahmen des Seuchenalarmplans NRW beschafft worden und seitdem auf der Feuer- und Rettungswache 7 im Werstener Feld stationiert. Die Basis stellte der Transporter für schwergewichtige Patienten, der sich seit einigen Jahren erfolgreich in den Rettungsdienst integriert hat. Das Fahrzeug bietet im Patientenraum mehr Platz und gestattet den Mitarbeitern unter Schutzanzügen der „Task-Force-Hochinfektionstransport“ am Patienten ein effektives Arbeiten. Neben der medizinischen Ausstattung eines Rettungswagens bietet das Sonderfahrzeug verschließbare Zu- und Abluftöffnungen, leicht desinfizierbare Innenverkleidung, eine Schwerlastrage, Gegensprecheinrichtungen zur internen Kommunikation und einer Ladebordwand mit Cargolift. Weiteres Sonderzubehör ist bewusst in außen liegende Geräteräume untergebracht, um eine Kontamination zu verhindern
Fahrzeugvorstellung im Bild:
weitere
Aussenansichten
Vorstellung / Galerie
Fahrzeugansichten
ein Blick in die Kabine Vorstellung / Galerie
 
Innenfächer Vorstellung / Galerie
Innen- und Aussenfächer
Aussenfächer Vorstellung / Galerie
 
Dachansichten
Vorstellung / Galerie
Dach- und Ladebordwand
Ladebordwand Vorstellung / Galerie

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 16.09.2015