Jürgen Truckenmüller Feuerwehr Düsseldorf Was ist neu? Kontakt / Impressum
Fahrzeugtechnik Berufsfeuerwehr Freiwillige Feuerwehr Werkfeuerwehr Sondereinheiten Infothek
Hilfsorganisationen Ausbildung und Einsatz Öffentlichkeitsarbeit Jugendfeuerwehr Weitere Einsatzfahrzeuge Modellbau
 Die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf - Gestern, Heute und Morgen
2015 1975
http://d.jtruckenmueller.de/1/13/dus2280/20111022/22805603.jpg file:///C:/Users/7pro16GB/Documents/Meine%20Websites/d/1/12/2695/26956362.jpg
2015 1993
1971 1954

Die Leitstelle - Historie

Vor dem Jahre 1870 musste ein Feuerausbruch bei der Polizei gemeldet werden. Diese eilte dann durch die Straßen und alarmierte durch Blasen der Feuerhörner das städtische Brandkorps. Oder aber das Feuer wurde von so genannten Turmwächtern der evangelischen Kirche an der Bolkerstraße entdeckt. Diese bliesen dann ein Feuerhorn und hängten eine rote Fahne bzw. in der Dunkelheit ein rote Laterne in Richtung der Brandstelle heraus. Die Alarmierung dauerte einige Minuten und machte einen Höllenlärm. Im Jahre 1870 wurde daher die Errichtung einer elektrischen Feuermeldeanlage beschlossen.

Nach Gründung der Berufsfeuerwehr 1872, wurde an der Akademiestrasse die erste Feuermeldezentrale in Betrieb genommen und 1898 zum Neubau der Feuerwehr an die Hüttenstraße verlegt. In der darauf folgenden Zeit wechselte die Leitstelle mehrmals ihren Standort bis sie 1974 wieder an die Hüttenstraße zurückkehrte. Die modernen Räume der neuen Leitstelle wurden 2004 an der Pionierstraße / Hüttenstraße fertig gestellt. Hintergrund des Neubau - Projektes ist, dass die alte Einsatzleitstelle im benachbarten Gebäude nicht mehr den modernen Aufgaben und Anforderungen der Feuerwehr entspricht.

Es entstand ein Haus auf einem 2160 Quadratmetern großen Grundstück, mit drei Etagen und einer Glasfassade. Hier drin werden die modernsten technischen Möglichkeiten der heutigen Zeit vereint. Wegen der unmittelbaren Nähe zur  Feuer- und Rettungswache 1 und den damit verbundenen Synergieeffekten (kurze Wege, Nutzung der vorhandenen Kabelnetze und Gebäudetechnik) ist der Standort der Pionierstraße für den Neubau geradezu ideal.

   

Aufgaben der Leitstelle

Die Leitstelle wird oftmals als Nervenzentrum einer Feuerwehr bezeichnet. Alle Informationen fließen hier zusammen und werden verarbeitet bzw. weitergeleitet. Die Berufsfeuerwehr Düsseldorf arbeitet im Jahr über 100.000 Einsätze ab. Jeder dieser Einsätze wird durch die Leitstelle angenommen und bis zu seinem Abschluss bearbeitet. Um bei der Vielzahl der Einsätze nicht den Überblick zu verlieren, ist auf einer großen Schautafel eine Statusübersicht aller Fahrzeuge sichtbar. Dies erleichtert den Kolleginnen und Kollegen der Leitstelle die Arbeit, weil sie auf einen Blick erkennen können, welches Fahrzeug wo im Einsatz ist und wie groß die Reserve ist.

Die neue Leitstelle wurde am 02.11.2004 im Rahmen einer Feierstunde offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

 

Der Neubau wurde am  24.Januar 2005 mit dem Umschalten auf die neue Technik abgeschlossen.

 

10 Jahre Leitstelle Feuerwehr Düsseldorf


 
Leitstellen - wie es begann...
           
1954 1954 1968 1972 1975 1991
           
Die Leitstelle von heute:
           
           
           
 
Gebäudeansichten
           
           
Projektionswand
           
           
Führungsraum Krisenstab
           
           
           
Besprechungs- und Sonderräume Krisenstab
  Ausnahmeabfrageplätze     Telefonplätze Besprechungsraum
        administrativer Stab  
           
Aufenthaltsräume - Küche - Ruheraum
           
           
           
Das Personal der Leitstelle besetzt auch diese Fahrzeuge:
http://d.jtruckenmueller.de/1/11/2706/27068612.jpg   http://d.jtruckenmueller.de/1/13/dus2280/20111022/22805603.jpg  
ELW 1 B-Dienst   ELW 1 B-Dienst ELW 2 ELW 3  
01-BDienst-01   01-BDienst-03 20-ELW2-01 01-ELW3-01  
D-US 2706   D-2604 Reservefahrzeug    
      Standort Technik- und    
      Kommunikationszug    
Vorstellung   Vorstellung Vorstellung Vorstellung  
           
Die neue Leitstelle wurde am 02.11.2004 im Rahmen einer Feierstunde offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
 
Link: zum Fotobalbum der Einweihung
           
einige Fotos aus der Ausbauphase, aufgenommen 18. Mai 2004
 
           
           

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 05.06.2017