Jürgen Truckenmüller Feuerwehr Düsseldorf Was ist neu ? Kontakt / Impressum
Fahrzeugtechnik Berufsfeuerwehr Freiwillige Feuerwehr Werkfeuerwehr Sondereinheiten Infothek
Hilfsorganisationen Ausbildung / Einsatz Öffentlichkeitsarbeit Jugendfeuerwehr Weitere Fahrzeuge Modellbau
Feuerwehrschule

1982 wurde zusammen mit dem Neubau der Feuer- und Rettungswache 6 eine eigenständige Feuerwehrschule in Betrieb genommen. Hier wurden nahezu alle Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Feuerwehr Düsseldorf  konzentriert.  

In früheren Jahren war die Ausbildung an Feuerwachen angegliedert, so z.B. über lange Zeit an FRW 2 in Oberkassel. Dort konnte den Ansprüchen an Inhalt und Qualität und den angebotenen Veranstaltungen schon aus Platzproblemen nicht genügt werden. Für diese Aufgabe sind heute sechs hauptamtliche Lehrer tätig. Zusätzlich stehen noch über 50 Fach- bzw. Gastlehrer und Fachreferenten aus anderen Abteilungen der Feuerwehr; anderen öffentlichen Behörden sowie der freien Wirtschaft zu Verfügung. Die Feuerwehrschule Düsseldorf verfügt über fünf modern eingerichtete Unterrichtsräume, Sozialräume und verschiedene Übungsbereiche, mit Atemschutzübungsstrecke, Tauchbecken, Tiefbaugrube, U-Bahn usw.

In einer 900m2 großen Übungshalle, mit dreigeschossigem Steigeturm und Übungstreppenraum können auch bei schlechtem Wetter Übungen absolviert werden. Im 5000m2 großen Freigelände mit Tiefbrunnen, Gasbefeuertem Brandsimulationscontainer, DB-Kesselwagen und diversen anderen Einrichtungen, sind viele Einsatzsituationen realistisch darstellbar.

Ferner ist es der Feuerwehr Düsseldorf möglich, in einem Brandhaus bzw. Trümmergebäude der Bundeswehr Brandübungen durchzuführen.

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge sind der Schule fest zugeordnet. Sonderfahrzeuge werden bei Bedarf aus dem Einsatzdienst gestellt. Die Fahrzeuge der Feuerwehrschule bilden gleichzeitig auch einen Teil der Fahrzeugreserven der Berufsfeuerwehr.
Die Feuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Von 1946 bis heute wurden 100 Grundausbildungslehrgänge mit über 1600 Teilnehmern durchgeführt. Die Ausbildung der freiwilligen Feuerwehr wurde nach der Währungsreform 1948 wieder aufgenommen. Heute werden im feuerwehrtechnischen Bereich jährlich ca. 200 Lehrgänge und Seminare mit über 2500 Teilnehmern der freiwilligen und Berufsfeuerwehr zu den verschiedensten Themen durchgeführt

   
Atemschutzzentrum mit Brandsimulationsanlage

Vorstellung
Einige Ausbildungsbereiche
Lehrgang TH Wald
Fotos folgen... Lehrgang TH LKW
Fotos folgen... Lehrgang TH Rheinbahn
Fotos folgen... mit der Feuer- und Rettungswache 7

in der Brandsimulationsanlage
Ausbildung an Stadt-/U-Bahnen

Weitere Fotos
Weitere Möglichkeiten zur Aus/Weiterbildung:
unterschiedliche Behälter für die ABC-Ausbildung
Tiefbaugrube
Tauchbecken
Übungskesselwagen
Brandbekämpfung über tragbare Leiter
Planspiel
mehr zum Planspiel: Vorstellung

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 27.11.2016